Der BfD wird gehört

Wie schon während des ersten Lockdowns erhält der BfD unzählige Anfragen ratloser Kosmetikerinnen, die zum Großteil sogar von Handwerkskammern an uns verwiesen werden und von regionalen und überregionalen Zeitungen und Radiosendern.

Gerne geben wir Auskunft und nutzen diese Möglichkeit, die Situation der Branche einer breiteren Öffentlichkeit darzustellen und auch um weitere Nadelstiche gegen die unverhältnismäßigen und gegen das Gleichbehandlungsgesetz verstoßende Maßnahmen zu setzen.

Quellen: Fränkische Nachrichten, Redaktionsnetzwerk Deutschland, BILD online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.